Missklänge – 4. April 2020

 

 

Nous sommes en guerre

 

 

 

„Wir sind im Krieg“, sagt Emmanuel Macron. Und auch Donald Trump sieht sich als Kriegspräsident in bewegten Zeiten. Die Augenblicke von Nicoles „Ein bisschen Frieden“ sind vorbei. Und auch der „Kalte Krieg“ existiert lediglich in Geschichtsbüchern. Es wird aufgerüstet. Zumindest rhetorisch.

 

Selbst wenn keine allgemeingültige Definition gefunden wurde, versteht man unter einem Krieg üblicherweise den Zustand eines Konfliktes, der mit Waffen und Gewalt ausgetragen wird. Ziel der beteiligten Kollektive ist, die eigenen Interessen durchzusetzen („Amerika first“).

 

Schäden, die eher unbeabsichtigt entstehen, nennen wir euphemistisch „Kollateralschäden“. Damit nicht allzu laut über solche Begleitschäden berichtet wird, werden Journalisten „eingebettet“, die vorwiegend die positiven Seiten der Auseinandersetzung im Fokus haben.

 

Weil dabei zuerst die Wahrheit auf der Strecke bleibt, haben die Vereinten Nationen den Terminus „Krieg“ zugunsten der „bewaffneten Auseinandersetzung“ gestrichen. Das Ziel ist jedoch immer noch der Tod möglichst vieler Individuen. So gesehen sind Frankreich und die USA sicherlich auf der Siegerstraße.

 

 

 

© Marc Mandel 13.4.2020 9 Uhr

 

Hier sind weitere zeitkritische Glossen zu finden.

Wer mich ganz schnell erreichen will, schreibt mir eine E-Mail.

 

Let's make the world a better place! Gegen Rassismus - gegen Gewalt. #Ausnahmslos.

 

Machen 2.0

Gedichte schreiben

- für Rapper Slammer Liedermacher

 

Mandels Making-of

Metrum

Mädchensongs

Metaphern

 

im chiliverlag

März 2019

 

Die legendären Mädchenlieder - und die Vollmondballade - im Verlag vergriffen - jetzt wieder als PDF lieferbar.

Ja ist denn schon wieder Weihnachten?

Dichter-Lichter. Literarisches zu Weihnachten.
Coortext: Dichter-Lichter. Literarisches zu Weihnachten. Herausgegeben von Marc Mandel Januar 2020.

 

Machen! Silben, Sätze, Sensationen. Marc Mandels minimalistischer Merkratgeber für moderne Manuskriptmacher. Verl: chiliverlag 17. März 2016.

 

Die Sammlung 'Morden' enthält 19 eher satirische Kurzkrimis. Sie verführen zum Selberdenken.

Verl: chiliverlag Juni 2014.

Wer sich für eine meiner Lesungen oder Performances interessiert, klickt hier.

Bücher des Erzählers Marc Mandel erscheinen im chiliverlag. Näheres findet man hier.

Auf den Seiten Zeitkritik, Mädchenlieder, Geschichten, Mandelsplitter und Gedichte finden Sie Texte, die ich kürzlich geschrieben habe. 

Zu meiner Autorenseite bei Amazon klickst Du hier.

Bilder für Publikationszwecke in hoher Auflösung können hier unter dem Impressum heruntergeladen werden.

Hier finden Sie Informationen über die Literaturgruppe Poseidon.

Die Webpräsenz der Blinden- und Sehbehinderten-Autorengruppe BLAutor findet man hier.

Erinnerungen an die Weyrauch-Revue im Künstlerkeller sieht man hier.

Hier geht es zu einer Homepage, die wir gestaltet haben und hier geht es zur Web-Präsenz der Fotografin Ellen Eckhardt.

 

"You may say that I'm a dreamer, but I'm not the only one.

 

I hope someday you'll join us and the world will live as one."

 

(John Lennon)