Missklänge – 4.1.2018

 

Das jüngste Gerücht

Unglaublich, was auf den Gängen des Parlamentsgebäudes in Berlin alles zu hören ist. Zum Beispiel, dass die Liberalen ihr Profil schärfen wollen. Das Gelb soll in Gold umgewandelt werden. Schließlich will die Lindner-Riege sich umbenennen. F. P. D. ist das Zauberwort.

Seehofer boykottiert die Sondierungsverhandlungen mit der SPD. Er kramt sein Projekt von vor zwei Jahren hervor. Die Kanzlerin zu stürzen. Erst wenn ihm das gelungen ist, macht Söder ihm auf dem Stuhl des Ministerpräsidenten Platz.

Die Gerüchteküche brodelt auch bei den Linken. Die Demokratie stecke in einer Krise. Deshalb müssten andere Bündnisse her. Sara Wagenknecht will sich links von den Linken aufstellen. Oskar Lafontaine positioniert sich genau dazwischen.

Doch Ausgründungen gibt es ebenso bei der Alternative für Deutschland. Blau ist die neue Modefarbe. Wie man hört, will die Herzogin von Oldenburg nur noch blaues Blut im Vorstand dulden.

Während sich die Unionisten bedeckt halten, herrscht bei den Sozialdemokraten Aufbruchstimmung. Für Neuwahlen. Mit einer neuen Spitzenkandidatin: Andrea Ypsilanti. Und nachher will es wieder keiner gesagt haben.

© 2018 by Marc Mandel.

 

Hier sind weitere zeitkritische Glossen zu finden.

Wer mich ganz schnell erreichen will, schreibt mir eine E-Mail.

 

Let's make the world a better place! Gegen Rassismus - gegen Gewalt. #Ausnahmslos.

 

Machen! Silben, Sätze, Sensationen. Marc Mandels minimalistischer Merkratgeber für moderne Manuskriptmacher. Verl: chiliverlag 17. März 2016.

 

Die Sammlung 'Morden' enthält 19 eher satirische Kurzkrimis. Sie verführen zum Selberdenken.

Verl: chiliverlag Juni 2014.

Wer sich für eine meiner Lesungen oder Performances interessiert, klickt hier.

Bücher des Erzählers Marc Mandel erscheinen im chiliverlag. Näheres findet man hier.

Auf den Seiten Mädchenlieder, Geschichten, Mandelsplitter und Gedichte finden Sie Texte, die ich kürzlich geschrieben habe. 

Zu meiner Autorenseite bei Amazon klickst Du hier.

Für das Krone-Slam-Team haben wir

von 2012 bis 2015

die Öffentlichkeitsarbeit übernommen und die Web-Page erstellt.

Bilder für Publikationszwecke in hoher Auflösung können hier unter dem Impressum heruntergeladen werden.

Hier finden Sie Informationen über die Literaturgruppe Poseidon.

Die Webpräsenz der Blinden- und Sehbehinderten-Autorengruppe BLAutor findet man hier.

Erinnerungen an die Weyrauch-Revue im Künstlerkeller sieht man hier.

Hier geht es zu einer Homepage, die wir gestaltet haben und hier geht es zur Web-Präsenz der Fotografin Ellen Eckhardt.

 

"You may say that I'm a dreamer, but I'm not the only one.

 

I hope someday you'll join us and the world will live as one."

 

(John Lennon)