Manuela Obermeier - Foto: Tanja Martina Federl
Manuela Obermeier - Foto: Tanja Martina Federl

 

 

 

Am 5. September 2019 um 19 Uhr 30

 

liest Manuela Obermeier

 

aus ihrem Roman Gegen Deinen Willen.

 

Ein Toni-Stieglitz-Krimi.

 

Berlin: Ullstein 2019.

 

im Künstlerkeller im Residenzschloss
Marktplatz 15, 64283 Darmstadt

 

für die LiteraturInitiative im Verein Darmstadt KulturStärken e. V.

 

 

Bei diesem Mord ist nichts so wie es scheint

Mitten in der Nacht erreicht Hauptkommissarin Toni Stieglitz ein Anruf aus der Zentrale: Im Englischen Garten wurde ein toter Mann gefunden – eingeritzt in seine Brust das Wort »Drecksau«. Der Tote war Lehrer und hatte scheinbar junge Mädchen heimlich fotografiert. Ein klarer Fall von Rache. Wären da nicht die anonymen Hinweise, die Toni kurze Zeit später zugespielt werden. Warum sammelte der Mann Informationen über die Herstellung von K.O.-Tropfen? Musste er deshalb sterben? 

Manuela Obermeier ist gebürtige Münchnerin und begann bereits in der fünften Klasse ihren ersten Roman, der jedoch bis heute auf seine Fertigstellung wartet.

Nach dem Abitur schlug sie allerdings eine völlig andere Richtung ein und ging als eine der ersten Frauen in Bayern zur Polizei. Das Schreiben hat die Hauptkommissarin jedoch nie losgelassen, und 2015 erschien ihr Debüt-Krimi "Verletzung" im Ullstein-Verlag, gefolgt von "Tiefe Schuld" im Juni 2017.

Anlässlich des "Festivals des erzählten Falls" in München wurde sie von der Jury (bestehend u.a. aus Iny Lorentz, Zoe Beck und Su Turhan) zur "Fallerzählerin 2017" gekürt.

Seit September 2017 ist sie Sprecherin der bayerischen Regio-Gruppe der "Mörderischen Schwestern".

Manuela Obermeier ist nicht nur leidenschaftliche Autorin und Vor-Leserin, sondern fotografiert seit vielen Jahren, malt gelegentlich und hat vor einiger Zeit in der Harfe ihr Trauminstrument gefunden. Sie lebt mit Mann, Katzen und Hühnern in einem 120 Jahre alten Haus im Landkreis Fürstenfeldbruck.

 

Manuela Obermeier - Foto: Sandra Daffner
Manuela Obermeier - Foto: Sandra Daffner

Wer mich ganz schnell erreichen will, schreibt mir eine E-Mail.

 

Let's make the world a better place! Gegen Rassismus - gegen Gewalt. #Ausnahmslos.

 

Machen 2.0

Gedichte schreiben

für Rapper Slammer Liedermacher

 

Mandels Making-of

Metrum

Mädchensongs

Metaphern

 

im chiliverlag

März 2019

 

 

Machen! Silben, Sätze, Sensationen. Marc Mandels minimalistischer Merkratgeber für moderne Manuskriptmacher. Verl: chiliverlag 17. März 2016.

 

Die Sammlung 'Morden' enthält 19 eher satirische Kurzkrimis. Sie verführen zum Selberdenken.

Verl: chiliverlag Juni 2014.

Wer sich für eine meiner Lesungen oder Performances interessiert, klickt hier.

Bücher des Erzählers Marc Mandel erscheinen im chiliverlag. Näheres findet man hier.

Auf den Seiten Mädchenlieder, Geschichten, Mandelsplitter und Gedichte finden Sie Texte, die ich kürzlich geschrieben habe. 

Zu meiner Autorenseite bei Amazon klickst Du hier.

Für das Krone Slam Team haben wir

von 2012 bis 2015

die Öffentlichkeitsarbeit übernommen und die Web-Page erstellt.

Bilder für Publikationszwecke in hoher Auflösung können hier unter dem Impressum heruntergeladen werden.

Hier finden Sie Informationen über die Literaturgruppe Poseidon.

Die Webpräsenz der Blinden- und Sehbehinderten-Autorengruppe BLAutor findet man hier.

Erinnerungen an die Weyrauch-Revue im Künstlerkeller sieht man hier.

Hier geht es zu einer Homepage, die wir gestaltet haben und hier geht es zur Web-Präsenz der Fotografin Ellen Eckhardt.

 

"You may say that I'm a dreamer, but I'm not the only one.

 

I hope someday you'll join us and the world will live as one."

 

(John Lennon)